^Back To Top

foto1 foto2 foto3 foto4 foto5

EUROPÄISCHE BALLETTKOOPERATION
St.Pölten - Croatia National Theater Osjiek u. Zagreb
Für insgesamt 5 Vorstellungen des Balletts "La Fille mal gardee" wurden zwei Solisten des Europaballetts für die Rollen der Lisa und Collis engagiert. IACANA CASTRO und ADSON ZOCCA studierten mit dem Ballettteam aus St.Pölten in nur drei Wochen das gesamte Ballettstück. Der Ballettchef von Osijek VUK OGNJENOVIC  pflegte schon längere Zeit mit dem Europaballett enge Kontakte und so entschloss man sich, noch mehr in Zukunft zusammenzuarbeiten. Bereits jetzt gibt es schon Pläne für eine AUSTRIAN BALLETTGALA in den National-theatern  Zagreb, Osijek, Split und Rijeka. Choreograph und Zagreber Ballettpräsident SVEBOR SECAK war jedenfalls sehr beeindruckt von den Leistungen der St. Pölten Neuzugänge aus Brasilien. Ballettchef Michael Fichtenbaum meint: "Die europäische Ballettzusammenarbeit ist ein wichtiger kultureller Beitrag für die momentane Situation in Europa. Wir wollen sehr wohl aufzeigen, dass vor allem mit der Kunst des Balletts eine tolle Kooperation mit ganz Europa möglich ist"     (Foto: Premiere v. 19.02.)                                                              


Iacana Castro als LISA und Adson Zocca als COLLIS

 

 

SPONSORING
KRIESTEN -Dresden ist ein weiterer Sponsor des Europaballetts. Nicht nur

DYNAMO DRESEN sponsert diese deutsche Firma sondern neuerdings auch
Kultur und vor allem in Österreich um international auftretenzu können.Diese neue Werbetafel steht ab sofort im Foyer des THEATERS des BALLETTS.
FRÜHLINGSGALA 2016
Mit neuen Choreographien und vor allem dem Grand Pas aus den Ballett
"La Fille mal gardee" und "Grand Pas Classic" wird die schon zur Tradition
gewordene FRÜHLINGSGALA eröffnet. Karten Tel. unter 02742/230000
Mo. - Fr. 09.00 - 12.00 Uhr  od. Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

AUTOHAUS BLUM St.Pölten                               SAO PAULO - St.PÖLTEN Ballettkooperation
Seit Jahren kaufen Tänzer, Choreographen u. Trainer ihr        In Anwesenheit von Bürgermeister Mag. Matthias Stadler 
Auto bei FORD BLUM. So auch Pantomimenstar und Gast-    wurde zwischen der Ballettakademie Sao Paulo und dessen
performer beim Europaballett GERHARD HÖNIGL. "Im          Direktor RICARDA SCHEIR eine internationale Zusammen-
nächsten Jahr gibts eine Gala über Udo Lindenberg und        Arbeit im Bereich der Ballettkunst, vereinbart. Ricardo Scheir
Rock´n Roll im Theater des Balletts zu sehen. Ich glaube       choreographierte zu diesem Anlass mit dem Europaballett eine
Udo Lindenberg fährt auch einen Ford in Hamburg". Die         Choreographie MUSIC TO 4 sehr zur Freude von Ballettchef
Gala um Udo Lindenberg wird im Jänner 2016 stattfinden.      Michael Fichtenbaum und Managerin Anastasia Irmiyaeva.

BON BON BALL 2016
Das EUROPABALLETT St.PÖLTEN eröffnete einen Tag nach dem Wiener Opernball den süssesten Ball Wiens.
Besonders begeistert von der Eröffnung war Tanzschulchef ROMAN SVABEK -der auch für die brillante Opernball-
Eröffnung verantwortlich zeichnete.

 EUROPABALLETT St.PÖLTEN tanzte anlässlich der Neujahrskonzerte "A Salute to Vienna" in New York, Philadelphia,
Washington, New Jersey, Montreal, Quebec City und Ottawa. Als Solistin sang der Opernstar NATALIA USHAKOVA.
Das Ballett aus St.Pölten tanzte u.a. "Wiener Blut", "Les Patineurs" (von E.Waldteufl), "Tratsch Tratsch Polka"  und
"Donauwalzer" -alles choreographiert von Michael Fichtenbaum. Es tanzten: Magdalena Nestler, Manuela Costa, Maya
Mayzel, Anastasia Irmiyaeva, Valbvona Bushkola, Daria Suzo, Viktoria Dorodna, Dietlinde Zeisel, Magnum Philipe,
Vinicius Leme, Hudson Oliveira und folgert Collaku.   (Foto: Ing. W. Mayer)

 

 

NÄCHSTEN VORSTELLUNGEN

Keine Termine gefunden
Real time web analytics, Heat map tracking